15. Januar 2021

Am 9. Januar um 10.30 Uhr trafen sich (coronakonform) bei recht frostigen Temperaturen 9 fleißige Helfer zum Einsammeln von Weihnachtsbäumen. Mit Handschuhen und Funkgeräten ging es los und so ziemlich jede Straße und Gasse des Schafhofs wurde abgelaufen/abgefahren. Dabei wurden 144 abgeschmückte und bereitgestellte Bäume gefunden und zum regulären Sammelplatz transportiert. Dabei konnten vereinzelt sogar Spendengelder und „Dankeschöns“ an das Nachbarschafts-Netzwerk in Empfang genommen werden. Es kamen in den letzten 10 Jahren noch nie mehr als 100 Bäume zusammen, wohl ein Zeichen, dass in 2020 viele das Weihnachtsfest zu Hause verbracht haben. Die Sammelaktion war gegen 12.30 Uhr beendet.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT