12. Dezember 2021

Ab sofort führt ein neuer Zebrastreifen Fußgängerinnen und Fußgänger auf Höhe der stillgelegten Bushaltestelle (vor dem Gebäude Zu den Schafhofäckern Nr. 120) sicher über die Straße. Im Laufe der nächsten Woche wird der Fußgängerüberweg im Sinne der Barrierefreiheit noch durch ein Blindenleitsystem mit Noppen und Rillen ergänzt. Der neue Fußgängerüberweg leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit des Fußgängerverkehrs, insbesondere von  Schul- und Kindergartenkindern. In diesem Bereich wurde zur weiteren Erhöhung der Verkehrssicherheit in der Vergangenheit bereits ein Tempo-30-Limit eingeführt, das regelmäßig kontrolliert wird (Quelle: Stadt Kirchheim unter Teck).

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT