23 September 2018

mit den Gartenfreunden Schafhof e.V. & der Schafhof Initiative. Am 23. September war eine Busausfahrt zum
„Affenberg“ nach Salem und zu den „Pfahlbauten“ in Unteruhldingen“ angesagt – organisiert vom Verein „Gartenfreunde Schafhof e.V.“ zusammen mit dem Nachbarschaftsnetzwerk Schafhof. Mit 34 Personen (davon 4 Kinder) startete der Bus von „Franz Buck Reisen“ um 8.00 Uhr. Für einen Zwischenstopp mit Umtrunk ging es zunächst zum Bahnhof Durlesbach – bekannt durch das Lied „Auf de schwäb’sche Eisebahne“. In Salem angekommen wurde der „Affenberg“ erklommen. Zunächst gab es viel Wissenswertes zu erfahren über die dortigen Berberaffen, später wurde im Biergarten bei schönstem Wetter gevespert. Gegen 15 Uhr ging es dann auch schon weiter nach Unteruhldingen, um das dortige UNESCO Weltkulturerbe – das archäologische
„Pfahlbaumuseum“ – zu erkunden. Auch hier gab es viel zu erfahren und durch einige Neuerungen war es auch interessant für diejenigen, die bereits schon einmal dort waren. Das sonnig warmwindige Wetter war perfekt
für einen insgesamt sehr gelungenen Tag – auch in der Hinsicht, dass so einige Schafhöfer*innen und Gartenfreunde untereinander näher kennengelernt haben.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT