22 Juli 2018

Ein fester Termin im Kalender aller Bewohner des Schafhofes: unser gemeinsames Sommerfest – jedes Jahr immer am Sonntag vor dem Ferienbeginn! Insgesamt kamen etwa 350 Schafhöfer*innen zu unserem Fest, um verschiedene Aktivitäten zu sehen, in gemütlicher Runde zu essen und sich gegenseitig auszutauschen. Und doch gibt es immer wieder Veränderungen! Wegen der vorhergesagten ungünstigen Wetterlage wurden der Erlebnisgottesdienst und das anschließende gemeinsame Sommerfest zum ersten Mal in den Räumen des evangelischen Gemeindehauses abgehalten. Wider Erwarten zeigte sich diese Lösung als doch sehr positiv: neben dem engeren Kontakt zueinander und den damit verbundenen guten Gesprächen war auf dem Schulhof- und Gemeindehaus-Platz weniger Gedränge und eine bessere Übersichtlichkeit. Neben den vielen schon bekannten Spielen und Aktivitäten (Rundfahrten mit dem Schafhofzügle, Kunst für Kinder, Ponyreiten usw.) seien dieses Mal besonders hervorgehoben: das Geocaching am Nachmittag für die Kinder – geleitet und organisiert durch den NABU e.V. Voller Begeisterung wirkten hier die kleinen und größeren Entdecker mit und
suchten nach den verborgenen Schätzen. Darüber hinaus sollte eigentlich der neue Spielplatz eingeweiht werden – allerdings war er noch nicht ganz fertig gestellt. Aber auch der freigegebene Spielplatzbereich war für die Kinder (und die Eltern) interessant.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT