10 Dezember 2017

Für den 10. Dezember 2017 organisierte das Orgateam des Nachbarschaftsnetzwerks Schafhof eine Busausfahrt nach Straßburg. Das Interesse war sehr groß und um 9 Uhr ging es mit 101 Personen und zwei nahezu voll besetzten Bussen auf den Weg in die französische Stadt. Zwischendurch auf einem Rasthof an der A5 gab es den obligatorischen Umtrunk mit 100 Butterbrezeln, vielen Lebkuchen und Köstlichkeiten und zum Erwärmen
fast 20 Litern Glühwein und Punsch. In Straßburg warteten bereits zwei Stadtführer, welche die ca. 50 Interessierten durch die schöne weihnachtliche Altstadt führten. Gegen 14 Uhr kehrten die meisten im
„Au Pont Saint Martin“ ein. Es blieb natürlich noch genügend Zeit, sich die Stadt und die vielen verschiedenen Weihnachtsmärkte anzuschauen und das Flair von Straßburg zu genießen. Um 19 Uhr ging es dann zurück nach Kirchheim. Eine gelungene Ausfahrt – und vielleicht besuchen wir Straßburg ja auch einmal im Sommer.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT