XOPQBNMKK

English Conversation Group

Introducing:

 

English evening conversation group at Schafhof

 

Talking about everything? In english?

 

We meet every two weeks (excluding school holidays) at the "Schafhof Gemeindehaus", Wieselweg 6

 

Our schedule up to the summer holidays:

 

21. Januar 2014

04. Februar 2014

18. Februar 2014

11. März 2014

25. März 2014

08. April 2014

29. April 2014

06. Mai 2014

20. Mai 2014

03. Juni 2014

24. Juni 2014

08. Juli 2014

22. Juli 2014

 

Flyer: >>here<<

 

Please feel free to contact for any further questions and more information:

Mrs. Erika Baur, phone 4 15 09     or

Mr. Hans J. Haehnel, phone 4 11 66

 

 

Mobiler Bücherdienst: Stadtbücherei ins Haus

 

Sie können das Haus nicht verlassen?

Sie lesen gerne?

Sie freuen sich über Besuche?

 

Der mobile Bücherdienst des Bürgerbüros bringt Ihnen das ganze Angebot der Stadtbücherei Kirchheim unter Teck nach Hause:

  • Bücher - auch in Großschrift
  • Literaturkassetten
  • CD - Jazz und Klassik
  • Illustrierte
  • Spiele

Rufen Sie einfach an. Der Bücherdienst ist natürlich kostenlos.

Sie erreichen das Bürgerbüro telefonisch zu folgenden Sprechzeiten:

Montag - Freitag 10:00 - 12:00 Uhr

Telefonnummer: 0 70 21 / 4 77 46

 

Flüssiggas-Sammelbestellungen

27.06.2012


Wie im vergangenen Jahr haben wir auch im Sommer dieses Jahres wieder eine Flüssiggas-Sammelbestellung organisiert. Im letzten Jahr waren es bereits 12 Haushalte, die sich an der Aktion beteiligten.


Durch den Sammelbezug von ca. 25 000 Litern Flüssiggas konnte ein günstiger Bezugspreis ausgehandelt werden. Wer noch nicht bei der Sammelbestell-Aktion mitgemacht hat, sich dafür aber für die Zukunft interessiert, wird gebeten sich mit Fritz Ernst, Bettenhartweg 4, Tel.: 0 70 21 / 4 49 71 (Koordinator der Aktion) in Verbindung zu setzen.

 

Postfiliale auf dem Schafhof

 

Nutzen Sie die angebotenen Dienstleistungen der Postfiliale (Wieselweg 5):

 

Mo, Di, Mi 10:00 - 11:00 Uhr
Do 15:00 - 16:00 Uhr
Fr, Sa 10:00 - 11:00 Uhr
   

"Gelbe Seiten" im Aufbau

 

Wir laden alle Gewerbetreibenden auf dem Schafhof ein, uns ihr Banner oder ihren Beitrag zur Aufnahme in die "Gelben Seiten" zu senden.

 

Wir werden dieses Verzeichnis kostenlos führen und sehen darin einen Service für die Besucher unserer Internet-Seite, sich über Handel, Handwerk und Gewerbe auf dem Schafhof zu informieren.

 

Sie erreichen uns per email unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schilderwald am Höhenweg

 

Die in unserem  „Schafhof aktuell“ (im Nov. 2011) angekündigte Auslichtung bzw. Richtigstellung des Schilderwaldes am Höhenweg und bei der Zufahrt zu der Schafhof-Kleingartenanlage ist zwischenzeitlich erfolgt.


Wir danken allen beteiligten städtischen Stellen für die Erledigung dieser Angelegenheit.

 

Grünflächen und -patenschaften

27.06.2012


Das Grünflächen-Konzept der Stadt sieht vor, dass in den nächsten Jahren die Grünzüge entlang des gesamten Steinriegelweges und des Weges „Zur Jesinger Halde“ ähnlich saniert werden, wie dies 2011 am nördlichen Steinriegelweg bereits geschehen ist. Eine vom Verschönerungsverein und der Schafhof-BürgerInitiative angestrebte nördliche Verlängerung des Steinriegelweges mit einer Fußweg-Verbindung zum Sonnensee wird frühestens 2013 realisierbar sein. Entlang dem Laubersberg wird mittelfristig die ca.30-jährige Unterbepflanzung durch pflegeleichtere Rasenflächen ersetzt, wie dies teilweise schon geschehen ist.

 

Die Stadt begrüßt es sehr, wenn BürgerInnen Patenschaften zur Pflege öffentlicher Grünflächen übernehmen. Die Schafhof-BürgerInitiative unterstützt diese Aktion. Interessenten können sich mit Fritz Ernst in Verbindung (Tel.: 0 70 21 / 4 49 71, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Herr Ernst organisiert dann ein gemeinsames Gespräch mit der Stadtverwaltung zur Klärung näherer Einzelheiten und eine Besichtigung der in Frage kommenden Grünfläche.

 

Es ist daran gedacht, zwischen der Stadt und dem/der Pflegepaten/in eine schriftliche Vereinbarung über Art und
Umfang der Pflege zu schließen, die jederzeit kurzfristig kündbar ist.

 

Spenden an die Schafhof BürgerInitiative

 

Inzwischen ist auch die Möglichkeit für Spenden eingerichtet. Sie können zugunsten der Arbeit der Schafhof-BürgerInitiative spenden (gegen eine Spendenbescheinigung), und zwar auf folgendes Konto der Stadt Kirchheim unter Teck:

 

Verwendungszweck: Spende für Schafhof BürgerInitiative
Empfänger: Stadtkasse Kirchheim unter Teck
Konto-Nr.: 48 30 11 56
Bank: Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
Bankleitzahl: 611 500 20

Hunde-WCs

 

Um unser Wohngebiet und die anliegenden Wiesen von Hundekot sauber zu halten, bitten wir Sie, die Hinterlassenschaften Ihres Lieblings fachgerecht zu entsorgen.

 

Entlang des Steinriegelweges sind derzeit drei Hunde-WCs vorhanden; ein weiteres wird in nächster Zeit am Höhenweg angebracht.

 

Bei den Hunde-WCs können Sie sich vor dem Gassi-Gehen kostenlos mit bereit gestellten Plastiktüten versorgen. Die Beutel können in jeden öffentlichen Papierkorb gelegt werden, also nicht nur in eines der vorhandenen Hunde-WCs.

 

Spielplätze auf dem Schafhof

 

Die neue Arbeitsgruppe „(Spiel-)-Plätze“ des Nachbarschaftsnetzwerks „Schafhof-BürgerInitiatiative“ trifft sich zu ihrer 1. Arbeitssitzung am Di. 27.11.2012 um 19.30 Uhr im Schafhof-Gemeindehaus. Als Gesprächspartner zur Stadtverwaltung geht es nicht nur um die künftige Gestaltung der Schafhof-Spielplätze, sondern auch um eine Ideensammlung für einen zentralen Quartierplatz für Jung und Alt, der den Bereich Dorfplatz, Bolzplatz, Skaterplatz und angrenzende Flächen umfassen wird; also ein für die Zukunft des Schafhofes bedeutendes Projekt.

Bürger(innen) jeden Alters sind zur Mitarbeit herzlich willkommen.


26.10.2012

 

Bezüglich der weiteren Planung der Spielplätze würde die Stadt es sehr begrüßen, wenn sich eine Bürgergruppe bildet, die konkret bei der Planung mitarbeitet. Voraussichtlich wird im Herbst diesen Jahres die Spielplatz-Planung aufgenommen. Wer Interesse hat, in einer solchen Planungsgruppe mitzuarbeiten, wird gebeten, sich bis Ende Juli bei der Schafhof-BürgerInitiative zu melden (AnsprechpartnerInnen: Arbeitsgruppe Struktur)

 

 

 


Das Spielplatz-Entwicklungskonzept ist hier abrufbar (pdf-Datei).

 

Die dazu gehörige Spielplatz-Planübersicht findet sich hier.

 

 


Interessengemeinschaft "Neue Wärme"

 

Nach der von der Schafhof BürgerInitiative organisierten Versammlung vom 27.03.2012 hat sich eine "Interessengemeinschaft "Neue Wärme" gegründet. Die ersten Schritte sind:


1. Eine Stromeinkaufsgemeinschaft, an der sich alle Haushalte auf dem Schafhof beteiligen können, soll so bald wie möglich gegründet werden, um mit der EnBW und anderen Anbietern einen akzeptablen Strompreis auszuhandeln.

Das Anmeldeformular mit dem Stromverbrauch und Adresse bekommen Sie bei Herrn Kauderer, Fuchsweg 18, Tel. 4 41 57, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


2. Die Auswertung der 180 Antworten auf die Fragebögen vom Januar 2012 hat ergeben, dass eine neue Gesamtversorgung mit Fernwärmeleitung oder Gasleitung unwahrscheinlich ist, weil sich schon zu viele Haushalte vom Nachtstrom befreit haben. Insellösungen sind dagegen denkbar. Die Stadt als möglicher Betreiber von Heizanlagen wird hierzu angeschrieben, die Wärmedichte-Erhebung weiter ausgearbeitet.


3. Das Angebot von Prof. Förster, Hochschule Nürtingen/Geislingen, ein Gutachten über die Optionen für Wärmedämmung und Heizung zu erstellen, ist nicht finanzierbar. Gespräche über Kooperationen mit der Stadt und dem Kirchheimer Gewerbe sollen darüber geführt werden, ob man den Sachverstand von Prof. Förster nicht gemeinsam nutzen kann.


Das ehrenamtliche Team Neue Wärme hat inzwischen schon viele Empfehlungen, Hinweise und Fragen bekommen, die oft sehr nützlich sind. Wir freuen uns über die Mitarbeit und Mitgliedschaft aller Interessierter. Bitte wenden Sie sich an Herrn Kauderer.

 

Straßenbeleuchtung

 

Wer feststellt, daß bei Einbruch der Dunkelheit einzelne Straßenlaternen nicht brennen, weil sie defekt sind, wird gebeten, dies telefonisch der Stadt Kirchheim unter Teck zu melden:

 

  • Tel.: 5 02 - 4 75 (Tiefbauamt - Frau Friedel, Frau Momper)
  • Tel.: 5 02 - 1 62 (Baubetriebsamt - Frau Bude, Frau Schmid)

 

Dies betrifft nicht die Straßenlaternen, die gewollt und planmäßig abgeschaltet sind.

 

Männerforum auf dem Schafhof

 

"Nicht nur zuhören, sondern sich aktiv in die Gespräche einbringen"

 

Das Männerforum auf dem Schafhof ist mittlerweile eine etablierte Plattform für Männer. In den monatlichen Treffen finden Gespräche, Gedankenaustausch über aktuelle Themen und zu weiteren Aktivitäten statt.

 

Die Treffen sind generationenübergreifend, überkonfessionell und überparteilich ausgerichtet. Sie finden regelmäßig einmal im Monat statt.

 

Bei Interesse, einfach vorbei kommen. Weitere Informationen auch über:

 

Fritz Ernst, Tel. 4 49 71

Hans Joachim Haehnel, Tel. 4 11 66

 

Tauschring für Dienstleistungen

Gibt es etwas ...

... was Sie gerne tun und gut können?

... was jemand für Sie tun kann?

 

Der Tauschring für Dienstleistungen des Vereins "Engagierte Bürger Kirchheim unter Teck" - Bürgerbüro ist eine sehr gute Plattform für alle, die gerne eine Dienstleistung anbieten und die eine Dienstleistung suchen.

 

weitere Informationen direkt beim Tauschring des Bürgerbüros: >>hier<<